Sie sind hier: Über uns / Einsätze und Fotos / Einsätze / 20.SEG 14.08.2015

IM NOTFALL

Notruf 112

Kontakt

DRK-Schwendi
Bahnhofstraße 25
88477 Schwendi

Info@DRK-Schwendi.de

SEG Einsatz - Erstversorgung Brand eines Mehrfamilienhauses

Am Freitag den 14.08.2015 wurden wir um 16:30 Uhr nach Laupheim alarmiert. Dort war gegen 16:10 Uhr ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus eingeschlagen, wodurch der Dachstuhl in Brand geriet.

Bereits 11 Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit beiden Fahrzeugen und 6 Helfern nach Laupheim aus.

Vor Ort bauten wir gemeinsam mit den Bereitschaften Laupheim und Ochsenhausen insgesamt 3 Schnelleinsatzzelte auf. Unsere Aufgabe bestand am Anfang in der Sichtung und Registrierung der Betroffenen aus dem Mehrfamilienhaus, so wie deren Betreuung. Insgesamt wurde 32 Personen von uns versorgt und betreut bevor sie in ein Hotel gebracht werden konnten, da ein Rückkehr in die Wohnungen zumindest für die folgende Nacht ausgeschlossen werden musste.

Parallel dazu wurde durch das DRK die Versorgung aller Einsatzkräfte sichergestellt, wozu wir dankenswerter Weise ein nahegelegene Garage nutzen durften und wir Unterstützung durch Helfer der Feuerwehr bekamen.

Aufgrund der Einsatzlänge unterstützen uns während des Einsatzes drei weitere Kollegen aus unserer Bereitschaft.

Um 22.40 rückten wir dann mit 9 Helfern vom Einsatzort ab. Die Kollegen der Bereitschaft Laupheim blieben zur Absicherung der Feuerwehrkräfte darüber hinaus vor Ort.

Vor Ort waren folgende Einsatzkräfte im Einsatz:
Feuerwehr  Laupheim
Feuerwehr Untersulmentingen
Feuerwehr Biberach
Polizei
Rettungsdienst des DRK
Rettungsdienst des ASB
Rettungsdienstleiter
DRK Bereitschaft Laupheim
DRK Bereitschaft Ochsenhausen
Kreisbereitschafstleitung des DRK mit dem ELW
Kreisauskunftsbüro des DRK
DRK Bereitschaft Schwendi

 

Hier finden sie einige Links zum Einsatz

Bericht der Schwäbischen Zeitung

Polizeibericht

Bericht von Donau3FM