MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Presse & Service

DRK betreibt Tafeln, um Bedürftige zu unterstützen

Es gibt im Landkreis drei Tafeln – viele Neukunden in den vergangenen Monaten Biberach – Bis zum 22. Oktober läuft die landesweite Aktionswoche „Armut bedroht alle“, die ein Bündnis der Verbände der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg ins Leben gerufen hat. Im ländlichen Oberschwaben ist die Armut zwar nicht ganz so augenscheinlich wie in Großstädten, dennoch gibt es auch im Kreis Biberach Menschen, die nur sehr wenig Geld für Lebensmittel, Drogerieprodukte und Haushaltswaren haben. Deshalb betreibt das DRK gleich drei Tafeln, in denen Dinge des täglichen Bedarfs sowie qualitativ hochwertige Lebensmittel sehr günstig angeboten werden.